Herne / Bochum, 23.09.2022, von Sina Katharina Engel

Unterstützungseinsatz beim Aufbau einer Notunterkunft

Im Stadtgebiet Bochum half das THW Wanne-Eickel am 22.09.2022 bei der Errichtung einer Flüchtlingsnotunterkunft

Bild: Nadine Hopp

Neun ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des THW Wanne-Eickel unterstützten seit nachmittags das THW Bochum beim Aufbau einer Notunterkunft. Ebenfalls halfen bei diesem Einsatz der OV Hattingen und OV Herne.


In einer Sporthalle wurden die Böden mit Malervlies abgeklebt und anschließend Spanplatten verlegt. Zudem wurden zahlreiche Betten aufgebaut.

Der Einsatz war gegen 23:30 Uhr beendet.


  • Bild: Nadine Hopp

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: