Rein ins THW!

Für deinen Eintritt in THW musst Du nur einige wenige formale Voraussetzungen erfüllen:

  • Du musst mindestens 17 Jahre alt sein
  • Du musst gesundheitlich geeignet sein. Auf Kosten des THW wird hierfür ein Gesundheitscheck, der sich G 26.2 nennt und einen durchschnittlich gesunden Menschen vor keine größeren Schwierigkeiten stellt, von einem Arzt durchgeführt. Dabei werden ein Seh- und Hörtest, ein EKG und weitere ähnliche Untersuchungen vorgenommen
  • Du musst dich zum demokratischen Rechtsstaat bekennen
  • Du musst dem THW für Ausbildungen und Einsätze zur Verfügung stehen
  • Du darfst nicht von einer anderen Katastrophenschutzorganisation unehrenhaft entlassen worden sein

Wir sehen uns

Nutze unser Kontaktformular, richte deine schriftliche Bewerbung an den Ortsverband Wanne-Eickel oder besuche uns einfach - jeden Dienstag ab 19:00 Uhr hier.

Nach dem ersten Kontakt wird ein Ansprechpartner des Ortsverbandes einen Termin mit dir vereinbaren. In einem persönlichen Gespräch wirst du dann über Rechte und Pflichten als THW-Helferin / THW-Helfer und den weiteren organisatorischen Ablauf informiert.

Bild von Aimo  Glaser Aimo Glaser Ortsbeauftragter E-Mail:
Bild von Carsten  Biermann Carsten Biermann Stellvertretender Ortsbeauftragter E-Mail:

Nach deinem Eintritt ins Technische Hilfswerk wirst du zunächst die "Grundausbildung" absolvieren, in der du das grundlegende Handwerkszeug eines THW-Angehörigen kennen lernen wirst. Nach der erfolgreichen Absolvierung der Ausbildung bist du dann ein THW-Helfer und kannst an Einsätzen teilnehmen.

Noch Fragen?

Weitere oft gestellte Fragen werden auf der offiziellen Seite der Bundesanstalt THW beantwortet.

Klick dich einfach rein.