Herne, 02.07.2022, von Sina Katharina Engel

Einweihung der neuen Unterkunft des THW Wanne-Eickel

Auch wenn die neue Unterkunft bereits seit Oktober 2020 in Betrieb ist, wurde eine offizielle Einweihung bisher durch die Corona-Pandemie verhindert. Am vergangenen Samstag (25.06.2022) konnte dies nun endlich in einem feierlichen Rahmen nachgeholt werden.

Philipp Engel/Markus Vogel

Geladen dazu waren neben THW-Angehörigen aus Haupt- und Ehrenamt zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Behörden und anderen Hilfsorganisationen.

In der festlich geschmückten Fahrzeughalle begrüßte der Ortsbeauftragte Aimo Glaser die Gäste und übergab dann das Wort an Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. Ralf Radloff überbrachte die Glückwünsche der Herner Feuerwehr. Als Vertreter des THW-Landesbeauftragten begrüßte Johannes Hildebrandt die Anwesenden. Dr. Steven Engler – Geschäftsführer der Engler-Gruppe und Investor der Liegenschaft beglückwünschte den Ortsverband zur neuen Unterkunft und schießlich überreichte Melanie Kuhn von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben dem Ortsbeauftragten symbolisch den Schlüssel zur neuen Liegenschaft.

Die Feierlichkeiten wurde musikalisch von Sonja Asselhoff am Violincello begleitet. Anschließend gab es für alle einen rustikalen Imbiss „anne Bude“.

Natürlich durften die Gäste im Rahmen einer Führung auch einen Blick in die neue Unterkunft werfen.

 

Nach dem offiziellen Teil stand dann das Sommerfest für die Helfer und Helferinnen mit ihren Familien an.

Beim feierlichen Teil wurden zahlreiche Ehrungen durch den THW-Präsidenten Gerd Friedsam und den Ortsbeauftragten Aimo Glaser durchgeführt:

27 Einsatzkräfte erhielten die „Feuerwehr- und Katastrophenschutz Einsatzmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen" für ihren Einsatz bei der Unwetterkatastrophe im Sommer 2021.

Mit dem THW-Helferzeichen in Gold wurden Philipp Engel, Kay Leymann, Christoph Lönz, Florian Michners, Maik Rehkamp und Patrick von Behrens für ihr besonderes Engagement geehrt. Das THW-Helferzeichen in Gold mit Kranz erhielten Tobias Biermann und Dirk Leymann.

Außerdem erhielten Nikolay Leymann (10 Jahre), Ralf Schmitz (30 Jahre) und Achim Niestrath (40 Jahre) Dankurkunden für ihre langjährige Mitarbeit beim THW.

Anschließend warteten auf die Einsatzkräfte und ihre Familien neben Speis und Trank einige Attraktionen wie die Fotobox mit Kalle Mondbär, ein Bobbycar-Parcours und eine Hüpfburg. Zudem sorgte Clown Wolfelino mit vielen Zaubertricks für gute Laune unter den Feiernden.


  • Philipp Engel/Markus Vogel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: