Herne, 28.08.2019, von Ralf Bruns

Eigentumssicherung für Polizei

Nach einer gewaltsamen Türöffnung auf Veranlassung der Polizei wurde das THW Wanne-Eickel am 14.07.2019 zur Eigentumssicherung angefordert.

Bild: Daniel Aust, THW Wanne-Eickel

Zur Rettung einer hilflosen Person musste eine Wohnungstür gewaltsam geöffnet werden. Nach Versorgung und Abtransport des Patienten musste die Wohnung nun wieder verschlossen werden.

Hierzu setzten die Einsatzkräfte ein selbstentwickeltes System ein, dass den Verschluss auch teilzerstörter Türen in kurzer Zeit möglich macht.

Der Einsatz erfolgte auf Grundlage einer besonderen Hilfeleistungsvereinbarung zwischen THW und Polizei.


  • Bild: Daniel Aust, THW Wanne-Eickel

  • Bild: Daniel Aust, THW Wanne-Eickel

  • Bild: Daniel Aust, THW Wanne-Eickel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: