Herne, 31.10.2018, von Christopher Kroll, THW Herne

Ins rechte Licht gerückt

Der Herner Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda sprach von einem guten Tag für die Herner Feuerwehr, ja sogar von einem guten Tag für unsere Stadt. Grund hierfür war die Übergabe von elf neuen Einsatzfahrzeugen für die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr am gestrigen Dienstag, den 30. Oktober 2018. Mit dabei auch sechs Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks, jeweils drei aus den Ortsverbänden Herne und Wanne-Eickel.

Bild: THW Wanne-Eickel

Einige Tage zuvor hatte es eine Anfrage der Feuerwehr gegeben, den Vorplatz des Herner Rathauses für Fotoaufnahmen im Rahmen der Fahrzeugübergabe auszuleuchten, die wir ganz selbstverständlich und gerne angenommen haben.

Und so waren die THW-Helfer bereits um 16:30 Uhr vor Ort, um den Lichtmastanhänger der Wanne-Eickeler Fachgruppe Beleuchtung und die Netzersatzanlage der 2. Bergungsgruppe des Ortsverbandes Herne in Position zu bringen.

Nachdem diese in Abstimmung mit dem Fotografen ausgerichtet waren, um optimale Lichtverhältnisse zu schaffen, konnte selbst das schlechte Wetter die feierliche Zeremonie nicht mehr trüben und so startete pünktlich um 18:00 Uhr die Übergabe der Löschfahrzeuge.

Nach Abschluss der Feierlichkeiten und dem persönlichen Dankeschön von Andreas Spahlinger, Leiter der Herner Feuerwehr,  ging es für die THW’ler gegen 19:30 Uhr zurück in die Unterkünfte und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt.

Nach dem Start der gemeinsamen Grundausbildung beider THW Ortsverbände die gestern parallel dazu startete war dies ein weiterer Schritt der partnerschaftlichen Zusammenarbeit beider Ortsverbände, die auch im kommenden Jahr weiter ausgebaut werden soll.


  • Bild: THW Wanne-Eickel

  • Bild: THW Wanne-Eickel

  • Bild: THW Wanne-Eickel

  • Bild: THW Wanne-Eickel

  • Bild: THW Wanne-Eickel

  • Bild: THW Wanne-Eickel

  • Bild: THW Wanne-Eickel

  • Bild: THW Wanne-Eickel

  • Bild: THW Wanne-Eickel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: